top of page

FAQ III


"Es gab einen Blogbeitrag, bei dem du über das Dekodieren bei Kindern geschrieben hast. Müssen die Kinder dafür mit in die Praxis?"

Auch hier kommt's auf die individuelle Situation des Kindes bzw. der Familie an. Ab einem Alter von sechs Jahren würde ich empfehlen, das Kind zumindest für den ersten Termin (sofern es mehrere braucht) mitzunehmen. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass Kinder die Herleitungen für ihr (womöglich auffälliges) Verhalten meistens sehr schnell verstehen und -wenn sie soweit sind- es dann auch rasch ändern können. In der Arbeit mit den Eltern geht es meistens darum, sie von möglichen Schuldgefühlen zu befreien -sie wollten ja von Anfang an nur das Beste für ihr Kind!

Comments


bottom of page